Kleingartenverband Schutzverein e.V.

Rezepte von den Gartenfreunden

Marmelade-Etiketten zum ausdrucken: (PDF)

Eingelegtes Gemüse, aufgepeppter Essig, aufgepepptes Öl: (PDF)

Chilisoße süß-scharf (PDF)

Ausgefallene Marmeladen- und Konfitürenrezepte,
da freut sich jedes Brötchen


(Alkohol immer zum Schluss unterrühren, ansonsten verdampft er.
Auf dem Etikett extra vermerken, dass Alkohol enthalten ist.)

Bananabeer:
700g Erdbeeren, 300g Bananen,1P. Zitronensäure, 500g Gelierzucker 1:1

Spritzige Beeren Konfitüre:
750g gem. Beeren,250ml Rotwein, 1Bt. Gelierfix, 1150g brauner Zucker

Schwarzwaldzauber:
1,2kg Kirschen, 4cl Kirschwasser,2 Tl. Espressopulver,2 EL Kakao,500g Gelierzucker 2:1

Pina-Colada Marmelade:
1 frische Ananas, 400ml Kokosmilch, 6El Rum, 4El Batida de Coco, 500g Gelierzucker 3:1 Südsee – Zauber 1 Ananas, 6 Kiwis,250ml Kokosmilch,1

Weihnachtsgelee:
0,7l trockenen Rotwein, 0,3l O-Saft, Zesten einer Orange, ½ Zimtstange, 1 Sternanis,2 Gewürznelken, 1 Pr. Kardamom,1 P Gelierzucker 1:1, Zesten,abseihen

Himbeer-Melone:
300g Himbeeren, 700g Wassermelone ohne Schale und Kerne, 2P Zitronensäure, 500g Gelierzucker 2:1

Clementinen-Trauben:
400g Clementinen Fruchtfleisch, 400g Trauben hell kernlos

Bananen Marmelade:
200g Bananen , 500 g Gelierzucker 2:1, Zimt, Rum

Erdbeer- Marzipan:
100g Marzipanrohmasse, 900g Erdbeeren,500g Gelierzucker 2:1

Kürbis-Apfel Marmelade:
500gÄpfel, 500g Kürbis, 1Zitrone, 150ml Apfelsaft,25g geriebenen Ingwer, 1Vanilleschote, ½ Tl Zimt, 500g Gelierzucker 2:1

Erdbeer-Mint-Marmelade:
1kg Erdbeeren, 500gGelierzucker 2:1, 1TL Mintsirup

Nektarinen-Feigen Konfitüre:
10 reife Feigen, 3 Nektarinen, 500g Gelierzucker 2:1, 1 Vanilleschote

Für alle Marmeladen gilt:
- Nur reife Früchte verwenden!
- Nur im Edelstahl- oder Emailletopf kochen
- Den Topf zur Hälfte mit der Frucht-Zuckermischung füllen
- Während des Kochvorgang ständig umrühren
- Ab und wann einen Teelöffel der Mischung auf einen Teller gießen,
erkalten lassen und schauen, ob es fest geworden ist
- Die dann noch heiße Mischung in Gläser gießen, welche auf einem
feuchten Tuch stehen, um ein mögliches Platzen zu verhindern
- Guten Appetit!


Für die Leckermäulchen:

Sirup:
- ca. 20g Kräuter
- 500ml heißen Wasser auf die Kräuter gießen
- 1/4 Std. ziehen lassen
- Die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen
- 500ml Honig
- diesen in einen Topf geben und erhitzen
- Kräuterflüssigkeit dazu geben und ständig umrühren
bis die Masse die Konsistenz des Sirups erhält
- Nach dem Abkühlen in dunkle (Lichtschutz) Flaschen füllen


Durststiller für jede Jahreszeit:

Früchtetee:
- Schalen geschälten Obstes klein schneiden und im Backofen trocknen
- Luftdicht in verschließbaren Gläsern aufbewahren
- Auf Wunsch individuell das getrocknete Obst zu schwarzem oder
grünen Tee hinzu tun
- Heißes Wasser drübergießen
- Heiß wie auch Kalt genießen!

 

-  Home

-  Philosophie

-  Fakten

-  Termine

-  Veranstaltungen

-  Erlebnisse

-  Arbeitseinsätze

-  Vorstand

-  Bewerbung

-  Links & Downloads

-  Kleinanzeigen

-  Impressionen

-  Satzung/Protokolle

 Rezepte

-  Gartentipps

-  Freie Parzellen

 

-  Datenschutzerklärung

 
 
 
 
 
  Kleingartenverein Schutzverband e.V.
   

  Kontakt

Impressum                  Aktuelles

© 2018 by Kleingartenverein Schutzverband e.V.